Kinky Boots – Das Musical: Deutschlandpremiere in Hamburg

Kinky Boots – Das Musical: VIP Deutschlandpremiere in Hamburg

Nach dem Broadway und dem Londoner West End, war es nun soweit – Deutschland bzw. Hamburg ist seit dem 1. Advent KINKY!!!!

Zur Deutschlandpremiere des preisgekrönten Musicals Kinky Boots – das Musical waren 1200 namenhafte Persönlichkeiten und Promis geladen – und wir;-)

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Schuhe zu tragen

Worum geht’s es in dem Musical? Es geht um den jungen Mann Charlie Price, der durch den plötzlichen Tod seines Vaters eine, seit Generationen von der Familie Price betriebene, Schuhfabrik vererbt bekommt.

Finanziell geht es der Fabrik nicht gut, sie steht kurz vor dem Untergang. Doch Charlie, der die Belegschaft sein Leben lang kennt, versucht sie zu retten. Doch wie?

Eines Abend begegnet er der Drag-Queen Lola und hat die Idee, wie er die Fabrik und die Angestellten retten kann – High-Heels für die Herren!

Natürlich findet diese Idee nicht bei allen in der Belegschaft Anerkennung und führt sogar zu Spot und, als die Drag-Queen Lola noch als Chef-Designer(in) eingestellt wird, zu großen Vorurteilen.

Allen Widerständen zum Trotz möchte Charlie aber zur nächsten Fashion Week nach Mailand, um dort seine neue Kollektion für die Frau in uns Männern vorzustellen.

Schafft er das Unmögliche und wer wird auf der Show laufen? Wenn ihr das wissen wollt, dann besorgt euch schnell Karten und schaut euch das Musical in der schönsten Stadt Deutschlands an 😉

Wenn Homosexuelle, Heteros, Drag-Queens, Travestiekünstler und Cross-Dresser zusammenarbeiten, dann kann nur was ganz Großes und Wundervolles entstehen!

So ist es auch bei diesen Musical, Kinky Boots – das Musical, denn dieses Musical spricht vielen aus dem Leben und lässt kein Auge trocken und es gibt die ein oder andere Lachfalte mehr. Für uns ist es eines der besten Musicals, die es gibt. Es war ein wirklich außergewöhnlicher Abend und wir danken  Stage Entertainment, dass wir dabei sein durften!

Xoxo #SvenMalte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.